Shure SM-86

  • für Gesang und Sprache Hochwertiges
  • dauerpolarisiertes Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik. Lieferumgang: Mikrofon
  • Stativklemme
  • Reduziergewinde
  • Etui. Übertragungsbereich: 50 Hz - 18 kHz Ausgangsimpedanz: 150 Ohm Leerlaufempfindlichkeit: -50 dBV/Pa (3
  • 15 mV) Maximaler Schalldruck (bei 1 kHz; 1 kOhm Last; 0
  • 1 % Klirrfaktor): 147 dB Eigenrauschen (äquivalenter Schalldruck): 23 dB(A) Spannungsversorgung: 11 bis 52 V Stromaufnahme: 5
  • 2 mA Abmessungen (L x Ø): 183 x 49 mm Gewicht: 278 g Kondensatorkapsel für Studioqualität. Angepasster Frequenzgang für präzise Abbildung von Gesangsstimmen. Extrem stabile Ausführung widersteht extremen Belastungen. Nierencharakteristik reduziert unerwünschte Hintergrundgeräusche. Hervorragend geeignet für den Einsatz mit Bühnen- und In-Ear-Monitoring. Eingebauter Drei-Punkt Schockabsorber reduziert Griffgeräusche. Zweilagiger Windschutz reduziert Wind- und Popgeräusche.
Hochwertiges, dauerpolarisiertes Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik. Das Shure SM86 ist ein Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik für den professionellen Live-Einsatz. Das robuste Kondensatormikrofon ist jeder Beanspruchung beim Bühneneinsatz gewachsen und liefert dabei einen Klang in Studioqualität. Der abgestimmte Frequenzgang des SM86 bietet eine präzise Abbildung der Gesangsstimme, und die Nierencharakteristik sorgt mit ihrer Ausrichtung auf die Signalquelle für eine nahezu nebengeräuschfreie Übertragung. Der eingebaute Drei-Punkt Schockabsorber reduziert Griffgeräusche, während der zweilagige Windschutz Wind- und Popgeräusche minimiert. Sowohl bei Bühnen- wie bei In-Ear-Monitoring ist das SM86 eine ausgezeichnete Wahl.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
schreibt: 22.08.2010
Habe mir das gute Teil mal bestellt nachdem mir ein Verleiher es für Backings zugeteilt hatte, denn an dem Abend gefiel es mir in meinem Inear außergewöhnlich gut (insb aufgrund der schönen Auflösung in den höheren Frequenzen.)
Auch beim ersten Antesten sagte mir der Klang absolut zu!
Habe es im Zuge eines Soundchecks (dann Leadgesang) auf großer PA mal direkt mit dem Beta 58 verglichen. Die Brillianz ist absolut fantastisch, der Sound sehr klar und mit Sicherheit insb für akustische Setups, Jazz oder ähnlich genial. Der Nahbesprechungseffekt jedoch ist weniger stark ausgeprägt, nur wenn mein Mund wirklich am Korb des Mikros klebte setzte sich der Bass ausreichend durch. Als "besseres SM58" (so ja in etwa von Shure beworben) würde ich das SM86 mit Sicherheit bezeichnen, aber mit diesem Upgrade tut man sich nichts zwangsweise einen Gefallen. Ich werde im Rock/Pop-Bereich weiterhin beim guten alten Beta58 bleiben, in diesem dynamischen Mic sehe ich (insb. im tieferen Mitten/Bassbereich) die durchsetzungsfähigere und vor allem auf lauten Bühnen souveränere Alternative.
Trotzdem absolut fantastischen Mikrofon!
schreibt: 07.09.2007
Dieses Mikro bringt Studiosound auf die Bühne. Ich wollte es auch erst nicht glauben, was die Marketingabteilung von Shure sich ausgedacht hat, aber es ist voll und ganz zu empfehlen. Zu diesen Preis hätte ich das nicht vermutet. Erwähnenswert ist auch der eingebaute Schockabsorber. Ich war es immer gewohnt, dass man es hört wenn man das Mikro aus der Halterung zieht und wunderte mich als es diesmal nicht wahrzunehmen war.
schreibt: 02.12.2005
Dieses Mikro braucht man nicht zu kommentieren: Ich setze es als Gesangsmikro ein, es ist in jeder Hinsicht uneingeschränkt zu empfehlen!!
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.