Seymour Duncan SH-4 JB

Eine sehr ausgewogene Spulen-Konfiguration erzeugt ein großartiges harmonisches Spektrum und einen hohen Pegel mit der optimalen Mischung von Sustain und Verzerrung. Man bekommt das Beste aus beiden Welten: Von weichen, warmen Klängen bis zum rohen Rock 'n' Roll. Empfohlenes Gegenstück für Halsposition: SH-2

Einer der beliebtesten Austauschpickups überhaupt, obwohl sein Pate Jeff Beck in den letzten Jahren ziemlich sicher nicht viel Gebrauch davon gemacht hat; der spielt ja bekanntlich nur noch Single Coils. 
 
Nichtsdestotrotz bringt der Seymour Duncan SH4 offensichtlich genau den Sound, den viele Gitarristen (vor allem in der Stegposition) wünschen: Hoher Output mit vielen Obertönen, Singend und im mittleren Frequenzbereich perfekt - dieser Pickup begründet den Ruhm von Seymour Duncan. Da kann man es - ganz nach Wunsch singen und brüllen lassen! 
 

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
schreibt: 05.04.2005
Phantastischer Pickup, habe ihn in mein frisch importierte Steinberger GP-2R aus USA eingebaut! Ton-Poti rausgeschmissen und absolut wahnsinnigen Sound erhalten! Johnny Winter würde seine Erlewine Lazer wegwerfen!!!
Klasse!
schreibt: 08.11.2004
Guter, druckvoller Pickup. Passt super gut in meine Strat als Bridge-PU.
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.