Schecter Omen 7 Extreme BCH

ARTIKEL 143 VON 949
  • Farbe: Black cherry
  • Hals: Ahorn bolt on, 25,5" Mensur
  • Griffbrett: Palisander, 24 Bünde, Vector inlays
  • Korpus: Linde massiv mit figured maple top
  • Tonabnehmer: 2 Schecter Alnico High Output Humbucker
  • Elektronik: 1 Volume, 1 Tone, 1 Toggle switch Tone Push/pull Poti für Coil Tap
  • Brücke: Tunamatic, strings through body
  • Hardware: Schwarz
  • Sonstiges: Binding an Korpus, Hals und Kopfplatte 7-string Version

Schecter ist eine US-Amerikanische Gitarrenmarke mit langer Tradition. In den siebziger Jahren begann man mit Fender-Kopien auf sehr hohem Niveau Gitarren zu bauen. Später verlegte man sich bei Schecter auf die Entwicklung eigenständiger Instrumente - und das mit großem Erfolg !Heute werden die meisten Schecter Instrumente in Fernost hergestellt. Sie bewegen sich in der Mittelklasse und stehen für eigenständiges Design und Style sowie Top-Qualität zum vernünftigen Preis.

Schecter Solo Vintage featuring Paul Allen from Schecter Guitars on Vimeo.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
schreibt: 18.03.2008
Hi
Habe diese Gitarre nun schon etwas länger im gebrauch und muss sagen das sie für diesen Preis einfach Spitze ist!!!!
Die verarbeitung ist super keine mängel an meiner zu sehen.
Vom Sound her einfach genial richtig Fettésbrett !!! (an meinen Line6 Vetta II)
Für dieses Geld bekommt man bestimmt keine bessere 7-Seiter Neu
schreibt: 10.03.2008
So erstmal zu meiner Ausgangssituation. Ich hatte schon seit einiger Zeit eine 7 Saiter gesucht, hatte aber als Student nicht das nötige Kleingeld.

Ich wurde auf diese Gitarre aufmerksam und bestellte sie nach einem super Beratungsgespräch.

Ich war mehr als positiv überrascht, meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Was einem hier für den Preis geboten wird ist absolut Wahnsinn.
Ich war zuerst etwas skeptisch wegen dem Preis, aber meine Bedenken zerstreuten sich sofort als ich die Gitarre aus der Verpackung nahm.

Super Verarbeitungsqualität. Wunderschöne Zeichnung des Holzes und super Farbe. Hatte ich als Black Cherry gekauft. Die Humbucker sind druckvoll und transparent im Klang sowohl clean als auch verzerrt. Sie haben keine störenden Nebengeräusche und man erhält ein Feedback eben nur dann wenn man ein Feedback haben will. Man muß nicht ständig den Volumeregler runterdrehen bzw. zudrehen wie bei manch anderen Gitarren.
Ich spiele üblicherweise mit sehr viel Verzerrung, selbst hier sind keine störenden Nebengeräusche zu hören. Aus der Box kommt eben nur das was gespielt wird und nicht mehr. Der hintere Humbucker ist Splitbar.

Nun zum Spielgefühl. Der Hals ist zwar gewöhnungsbedütftig, wenn man nur 6 Saiter gewöhnt ist ( weil zuerst eben naturgemäß breiter ), aber der Hals dieser Gitarre macht es einem wirklich leicht sich an das Instrument zu gewöhnen.

Nach kurzer Gewöhnungszeit läuft alles super , auch in den hohen Lagen.
Zu den verwendeten Hölzern kann ich mich nicht weiter äußern, dazu habe ich zu wenig Plan von der Materie.

Mein Urteil lautet: absolut Empfehlenswert
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.