Elektron Machinedrum SPS-1 UW MKII

ARTIKEL 1 VON 11
Elektron Machinedrum SPS-1 UW MKII
  • patternorientierte Drum-Workstation
  • 16-track Sequenzer mit bis zu 64 Step Patternlänge
  • 16 LFOs
  • 12-Bit Dynamic Sample Engine
  • 2,5 MB Sample Memory
  • 48x ROM Sample Slots
  • 4x RAM Realtime Sampling Machines
  • Dual DSP System
  • 6 Audio Ausgänge
  • 2 Audio Eingänge
  • volle Midi Integration
  • volle Echtzeitkontrolle
  • 16-Part Track Effekt System
  • Stereo Master Effekt System
  • diverse digitale Effekte wie EQs, Distortion, Delay und Reverb
  • interne Synthesizer und verschiedene Soundmöglichkeiten für programmierbare User-Kits
  • flacheres Gehäuse
  • weltweit einsetzbares Netzteil
  • INKLUSIVE Turbomidi TM-1 Interface
Elektron Machinedrum SPS-1 UW MKII

Die Elektron Machinedrum SPS-1 UW Mk. 2 (User Wave) ist baugleich mitder SPS-1 jedoch mit einer unglaublichen Sampling-Funktionausgestattet. Das Einladen und Speichern von Samples in die ElektronMachinedrum SPS-1 UW Drum-Workstation sowie die Bedienung desintegrierten 16-Track Sequenzer mit bis zu 64 Step Patternlänge gehensuper einfach von der Hand. Die Elektron Machinedrum SPS-1 UW Mk. 2 isteine patternorientierte und sehr komplexe digitale Mischung ausDrumcomputer und Workstation. Vier unabhängige Sound-Engines erzeugenbei der Elektron Machinedrum SPS-1 UW Mk. 2 außergewöhnlich vielseitigeDrum- und Percussion-Klänge sowie individuelle dynamische undrhytmussynchrone Effekte. Angetrieben von dem wahrhaftig ultratighten16-Spur Patternsequencer, der ausser Beats auch Sound- undEffektmanipulationen speichert, ist die Elektron Machinedrum SPS-1 UWMk. 2 die Hi-Tech Beatworkstation!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
schreibt: 14.03.2010
Die Übersicht und Bedienung ist sehr Intuitiv gestaltet, man kommt schnell zu dem gewünschten Ergebnis.
Die internen Sounds sind gewaltig und lassen alles Erdenkliche schnell verwirklichen.

Die Regler können gedrückt werden, wo durch sich die Werte schneller drehen lassen.
Jede Änderungen der Regler kann sogar direkt mit aufgezeichnet werden.

Viel Spaß macht es mit den LFO´s zu arbeiten, die sich für jedes Instrument einzeln einstellen lassen und dem ganzen Sound somit noch mehr Lebendigkeit einhaucht.

Über die Line IN lassen sich schnell und einfach dynamische Loops aus laufendem Material erstellen und direkt über die Klangformung in Echtzeit weiter verarbeiten.

Mit dem beiliegendem USB-Interface ist es möglich (ohne Treiber!!) Samples via USB über Midi mit dem Turbo Modus in die Maschinedrum zu laden oder den gesamten Speicher auszulesen.

Was mich sehr überraschte ist der Live betrieb, man kann zwischen allem hin und her wechseln, dabei aufnehmen, neue Sounds oder Kits laden und weiter erstellen ohne auf Stopp zu schalten.

Auch wenn hier alles rein digital zugeht, so ist doch genug Druck vorhanden und alles was digital möglich wäre, wurde hier auch voll ausgeschöpft.

Die Möglichkeiten sind sehr gut durchdacht und bieten einen weiten Klangumfang ohne kompliziert zu wirken.
Für mich bietet die Maschinedrum die beste Lösung um schnell und einfach zu arbeiten.
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.